Logo Griechische Inselwelt
Paleochora

Paleochora

Paleochora ist der größte Ort im Süd Westen von Kreta. Der Ort hat ca. 2400 Einwohner und ist auf einer Halbinsel erbaut. Paleochora wird zum größeren Teil von Individual Urlaubern besucht, viele Urlauber kommen seit Jahren hierher.

Der Ort ist sehr schön. Er wirkt nicht wie ein nur für Touristen erbauter Ort, das liegt wohl daran, dass große Hotelanlagen fehlen und es nicht zu viele Touristen-Shops gibt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man alles ziemlich gut erreicht, was man während eines Urlaubstages braucht z.B. Wohnen, Strand, Essen, Bars, Shops.

Palechora bietet reichlich Zimmer und Pensionen. Zimmer direkt am Strand gibt es aber wenig und die die es gibt sind zu teuer für das was sie bieten. Günstiger und teilweise besser wohnt man im Ort selber.

Im Westen liegt der lange schöne Sandstrand von Palechora, im Osten liegt ein grober Kiesstrand.

Abends ist die Innenstadt von Paleochora zum großen Teil für Autos gesperrt und die Restaurants stellen ihre Tische und Stühle auf die Strasse, was für eine sehr gute Atomsphäre sorgt

Paleochora eignet sich sehr gut als Ausgangsort für Ausflüge. Den Strand Elafonissi erreicht man mehrmals die Woche je nach Saison mit Schiffen vom Hafen von Paleochora aus.

Die Samaria Schlucht ist auch sehr gut zu erreichen. Drei mal die Woche fährt ein Bus von Paleochora nach Omalos. Von Omalos aus kann man dann die Samaria Schlucht runter wandern und mit einem Schiff zurück nach Paleochora fahren.



Video Paleochora



Karte Paleochora

Paleochora





Impressum | ©2008 - 2017