Logo Griechische Inselwelt
rhodos seepferdchenbrunnen

Rhodos schönste Sehenswürdigkeiten

Rhodos ist eine der bekanntesten Inseln Griechenlands. Neben dem meist sehr vollen Hauptort, findet man auf der wunderschönen Mittelmeerinsel Rhodos noch immer ruhige Ecken, wo man sich ausgiebig entspannen kann - vor allem wenn man sich weiter in Richtung des Landesinneren bewegt.

Mit einem Smartphone ist es relativ leicht, sich auf der Insel zurechtzufinden, doch welche Attraktionen darf man sich beim Besuch auf Rhodos auf gar keinen Fall entgehen lassen?
Wir stellen Ihnen einige der besten Attraktionen der hübschen Insel vor.

Altstadt von Rhodos-Stadt

Die mittelalterliche Altstadt von Rhodos ist als Kulturdenkmal der UNESCO seit 1988 geschützt. Die Altstadt liegt zum Teil auf einem Hügel. Umgeben ist sie von einer ca. vier Kilometer langen Festungsmauer, die bis hinunter an den Hafen reicht

Sokratesstraße
Zu den bekanntesten Straßen der Altstadt zählt die Sokratesstraße (Odos Sokratou). Sie beginnt in der Nähe des alten Hafens und führt vom Hippokratesplatz bis zur Süleyman-Moschee. An ihr liegen unzählige kleine Geschäfte und Souvenirläden, aber auch Restaurants und Imbissbuden. Empfehlen können wir hier das „Yogurt Berry“, wo man leckeren Frozen Yogurt bekommt und das Zaytouna, dass perfekt für einen kleinen Imbiss ist.

Großmeisterpalast
Am höchsten Punkt der Altstadt von Rhodos liegt der Großmeisterpalast des Johanniterordens. Das Gebäude wurde nach seiner völligen Zerstörung, durch eine Explosion im Jahre 1856, wiederaufgebaut. Die Art der Außenmauern sollen wohl dem mittelalterlichen Original entsprechen, wobei der Innenraum aber stark abweichen soll und das Gebäude auch insgesamt viel größer als das Original sein soll. Es gibt einen tollen Innenhof mit einem schönen kleinen Museum.

Sonstiges
Empfehlenswert ist auch ein Spaziergang durch die äußeren Wehranlagen.

Neustadt von Rhodos-Stadt

Casino Rhodos
Nicht nur tagsüber ist auf Rhodos einiges los. Auch nachdem die Sonne untergegangen ist, geht es auf der griechischen Insel lebhaft zu. Besonders stilvoll lässt sich im Grande Albergo delle Rose feiern. Das Hotel Casino befindet im nördlichen Teil von Rhodos Stadt und liegt unmittelbar am Elli Beach.

Der Mittelpunkt vom Grande Albergo delle Rose ist zweifellos das Casino. Der luxuriöse Innenraum erstreckt sich auf 1.700 Quadratmeter, der in zwei Etagen getrennt ist. Mit zu den angebotenen Spielen gehören zum Beispiel amerikanisches Roulette, Black Jack, Stud Poker, Punto Banco und über 300 Glücksspielautomaten. Kenntnisse der Spiele vor dem Eintreten sind zwar kein Muss, jedoch hilft es sehr wohl, sich vorher im Internet schlau zu machen. Das steigert die Selbstsicherheit und man kann unbekümmert den Abend genießen.

Elli Beach
Der gut einen Kilometer lange Strand beginnt nördlich des Mandraki Hafens und zieht sich über den nördlichsten Punkt von Rhodos, wo das Aquarium von Rhodos liegt, weiter Richtung Westen. Der Strand besteht aus Kieseln, Steinen und Sand. Am Strand kann man Sonnenliegen und Sonnenschirme mieten. Essen und Trinken genießt man in den angrenzenden Lokalen bei Musik. Falls man etwas vergessen hat, versorgen einen die mobilen Händler gerne. Bei Verspannungen oder müden Füße helfen mobile (Thai-)Masseurinnen.

Der Strand liegt recht windgeschützt und das Wasser ist klar. Schön ist der Blick aufs Meer, wo Kreuzfahrtschiffe, Fähren und andere Boote vorbeifahren. Im Meer ist noch ein Sprungturm verankert, der zum Springen einlädt.

Fazit

Das spannende Nachtleben, die traumhaften Landschaften, die schönen Strände, - Rhodos bietet all das und noch viel mehr. Besichtigen Sie das Tal der Schmetterlinge im Nordwesten der Insel, die Ruinen der Stadt Kameiros oder die Akropolis von Lindos. Auf Rhodos gibt es das ganze Jahr über interessante Orte zu entdecken.

Karte Rhodos

Rhodos




Impressum | Datenschutzerklärung | ©2007 - 2019