Logo Griechische Inselwelt
Iraklia

Iraklia

Die Insel Iraklia gehört zu den kleinen Ostkykladen und ist seit Jahren eine Insel für Leute die die Ruhe suchen.

Iraklia ist mittlerweile nicht mehr so schlecht zu erreichen, da es auch große Schiffe der  Blue Stars Line gibt, die die Insel anlaufen und natürlich die Skopelitis, die seit Jahren die Insel fast jeden Tag ansteuert.

Wenn man mit dem Schiff Iraklia erreicht, kommt man im geschützten Natur-Hafen der Insel an. Man sieht den Stadtstrand und ein paar Häuser und man vermutet hier nicht viel. Das stimmt auch. Denn Iraklia ist ruhig, sehr ruhig. Wer einkaufen oder flanieren will ist hier total falsch. Wer ein Taxi oder einen Bus sucht wird hier keines der Beiden finden.

Auf Iraklia gibt es zwei Einkaufsgelegenheiten,  wenige Restaurants, meist sehr nette Zimmervermieter, einen „Hafenstrand“, einen Hauptsrand(20 Minuten über einen Berg) und weitere kleine Strände.

Vor ca. 15 Jahren gab es viele Strandschläfer und jeden Abend wurde am Strand eine Party gefeiert. Von Jahr zu Jahr wurde es aber ruhiger, weil Restaurants am Strand schließen mussten! und man irgendwann nicht mehr am Strand schlafen durfte.

Wer Ruhe und Entspannung sucht, wenige Ansprüche an den Komfort stellt und auch gut zu Fuß ist, der ist auf Iraklia genau richtig.

Karte Iraklia

Iraklia




Impressum | ©2007 - 2014