Logo Griechische Inselwelt
Serifos

Serifos

Die Insel Serifos (gr. Σεριφóς) gehört zu den westlichen Kykladen. Der Hafenort Livadi ist touristisch am besten erschlossen auf der Insel. Hier befinden sich die meisten Hotels, Zimmer, Restaurants und Kneipen von Serifos.

Die Insel gehört zu den nicht überlaufenen Inseln der Kykladen, sie ist auch besonders in der Nebensaison nur umständlich zu erreichen, da es dann kaum Verbindungen zur Hauptroute (Athen - Santorin) gibt. In der Hauptsaison kann es voll werden, da auch viele Griechen hierhin kommen.

In der Nebensaison kann man hier auf Serifos aber sehr schöne ruhige Urlaube verbringen, die Zimmerpreise sind moderat, aber nicht günstig. Das Essen empfinden wir im Hafenort Livadi sehr durchschnittlich und teilweise vom Preis überzogen. Man sitzt zwar teilweise recht schön am Meer, aber das ist halt nicht immer alles.

Der Hauptort von Serifos ist die sehr schöne Chora, schon vom Wasser aus erstrahlt sie an sonnigen Tagen in hellem weiß oben auf dem Berg. Hier wohnen die meisten Einheimischen der Insel und von Touristen ist hier meist keine Spur. Der Busfahrplan tut hier sein übriges, wer spät zurück will muss über die Treppen hinunter nach Livadi zurücklaufen. Die Chora besucht man entweder tagsüber um den sehr schönen Blick von dort zu genießen oder abends um hier teilweise vorzüglich zu essen.

Karte Serifos

Serifos




Impressum | ©2007 - 2017