Logo Griechische Inselwelt
Naxos

Naxos

Naxos zählt zu den bekannten Inseln der Kykladen und wird von vielen Urlaubern geliebt. Viele Urlauber kommen seit vielen Jahren immer wieder und verbringen teilweise ihren gesamten Urlaub auf Naxos.

Die Insel bietet für jeden etwas, von einsamen Stränden bis zu belebten Stränden, von einsamen Bergdörfern bis hin zum eher turbulenten Hauptort Chora (Naxos Stadt) findet hier jeder etwas.

Naxos ist die größte Insel der Kykladen und besitzt neben einem großen Hauptort auch sehr schöne Strände und hohe Berge. Der Zas ist z.B der größte Berg der Kykladen.  Die Insel besitzt sehr viel Wasser und ist daher außergewöhnlich grün im Vergleich zu anderen Kykladen Inseln.

Touristisch hat sich die Insel Naxos bisher zum Glück nicht so entwickelt, wie die benachbarten Inseln Mykonos und Santorini, da der Flughafen von Naxos bisher nicht zu einem internationalen Flughafen erweitert wurde.

Touristisch ist der Westen von Naxos, gerade um den Hauptort Chora gut erschlossen. Hier befinden sich die meisten Einrichtungen wie z.B. Hotels, Restaurants und Geschäfte. Wenn man mit dem Schiff auf Naxos ankommt erreicht man den Hauptort Chora. Der höchste Punkt des Ortes ist das ehemalige venezianische Kastell, unterhalb sieht man die Häuser der Altstadt von Naxos und die Tavernen und Bars direkt an der Promenade. Auf der linken Seite, im Norden der Chora, liegt eindrucksvoll auf einer Insel der unvollendeten Dionysos-Tempel.

Die beiden größten Strandorte im Westen sind Agia Anna und Prokopios, die sich südlich der Chora befinden. Hier ist in der Saison zwar recht voll, aber dennoch ruhiger als in der Chora.

Die Ostküste von Naxos ist bis auf den Fischerort Apollonas im Nordwesten touristisch weitgehend unerschlossen.

Tipp: naxos-insel.de

Karte Naxos

Naxos




Impressum | ©2007 - 2017