Logo Griechische Inselwelt

Kykladen

kykladen

Die Kykladen (griechisch Κυκλάδες) liegen im Süden Griechenlands. Nur ein Teil der 220 Kykladen Inseln ist dauerhaft bewohnt. Zu den bekanntesten Inseln zählen Mykonos, Naxos, Paros und Santorin. Die meisten Kykladen Inseln sind relativ karg, dass macht aber gerade ihren Reiz aus.

Die Kykladen sind wohl die attraktivste Inselgruppe von Griechenland, da sie eine große Vielfalt bieten. Von sehr ruhigen Urlauben bis hin zu Partyurlauben kann jeder hier seinen Urlaub genießen. Früher traf man hier sehr viele Backpacker ( Rucksackurlauber ), dass hat im Vergleich zu den 80 und 90zigern leider stark nachgelassen. Trotz allem kann man die Kykladen zum Glück nicht zu den typischen Pauschalurlaubszielen zählen, da die meisten der Kykladen-Inseln nicht so gut erreichbar sind. Das ist manchmal ein Fluch, aber auch ein sehr großer Segen!

Übersicht Kykladen Inseln

- Amorgos
- Anafi
- Andros
- Antiparos
- Donoussa
- Folegandros
- Ios
- Iraklia
- Kea
- Kimolos
- Koufonissi
- Kythnos
- Milos
- Mykonos
- Naxos
- Paros
- Santorini
- Schinoussa
- Serifos
- Sifnos
- Sikinos
- Tinos


Karte Kykladen

Details



Impressum | ©2007 - 2017